Allgemeine Informationen

Teilnehmer/innen

Alle Kinder und Jugendliche die Lust haben an einem Ferienprogramm teilzunehmen sind herzlich dazu eingeladen

Die Altersangaben der jeweilien Ferienangebote müssen allerdings berücksichtigt werden.

Ist ein Kind aufgrund seines Verhaltens oder sonstiger Auffälligkeiten nicht tragbar, kann es jedoch von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Bezahlung

Bitte überweisen Sie den vollständigen Rechnungsbetrag. Anmeldungen sind erst gültig, sobald der Gesamtbetrag bei uns eingegangen ist.

Abmeldung

Bitte melden Sie Ihr Kind/ Ihre Kinder schriftlich per Mail unter ferienanmeldung-ofi@kiju-ostfildern.de ab

Bei einer Abmeldung bis 24 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird der Teilnahmebeitrag erstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro pro Teilnehmer/in und Veranstaltung.

Bei einer späteren Abmeldung ist keine Erstattung des Teilnahmebeitrags möglich. 
Bei Vorlage eines ärztlichen Attestes prüfen wir im Einzelfall, ob aus Kulanzgründen eine Erstattung des Teilnahmebetrags abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,- € erfolgt.

Kinder mit Assistenzbedarf

Bei Kindern, die einen Assistenzbedarf haben, muss dieser bei der Anmeldung im entsprechenden Feld angegeben werden.

Die Kosten für die Assistenz müssen durch die/den Buchende/n übernommen werden bzw. über die/den Buchende/n bei den entsprechenden Stellen abgerechnet werden.

Infektionsschutz

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass gem. § 34 Infektionsschutzgesetz (IfSG) die Teilnahme am Ferienprogramm gesetzlich untersagt ist, wenn die Teilnehmenden unter einer schweren Infektionskrankheit, die durch geringe Erregermengen verursacht wird  z.B. Diphterie, Cholera, Typhus, Tuberkulose,  durch EHEC – Bakterien verursachter Brechdurchfall oder einer Infektionskrankheit, die in Einzelfällen schwer und kompliziert verläuft,  z.B. Keuchhusten, Masern, Mumps, Scharlach,  Windpocken, Influenca, Meningokokken oder unter Kopflaus- oder Krätzmilbenbefall leiden und die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist.

Finanzierungshilfen

Die Stadt Ostfildern gewährt für alle Ostfildernpass-Inhaber und Inhaberinnen großzügige Unterstützung. Sollte dies nicht ausreichend sein, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns. Gemeinsam werden wir für Ihre Kinder eine Lösung finden!

Datenschutzerklärung

Der Kreisjugendring Esslingen e.V. und dessen MitarbeiterInnen verpflichten sich, Ihre Daten und Angaben vertraulich zu behandeln. Die in den Anmeldeformularen erhobene personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der DSGVO zum Zweck der Anmeldung elektronisch erhoben, verarbeitet und gespeichert. Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der personenbezogenen Daten. Sie haben ein allgemeines Widerspruchsrecht. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen. Bei Fragen und Anliegen zum Thema Datenschutz können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden: datenschutz@im-laendle.net

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: kjr-esslingen.de/toolbar-unten/datenschutz/

Corona-Virus

Kinder mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten oder Geruchs- und Geschmacksstörungen müssen zuhause bleiben.

Die Kinder dürfen nicht auf das Gelände gebracht werden, wenn sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person hatten.

Bitte weisen Sie Ihre Kinder täglich vor Camp-Beginn noch einmal selbst auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln hin, z.B. das Vermeiden von Umarmungen, Niesen in die Armbeuge, regelmäßiges Händewaschen etc.

Bitte halten Sie sich beim Bringen und Abholen selbst ebenfalls an die Hygiene- und Abstandsregeln und vermeiden Sie Ansammlungen von mehreren Menschen.

Angebote für Schnelltests

Damit möglichst viele Bürger von Schnelltests auf das Coronavirus profitieren können, hat die Stadtverwaltung gemeinsam mit Kooperationspartnern mehrere Teststellen eingerichtet. So werden in Nellingen im KuBinO, in Ruit in Räumen der Apotheke Mache, Hedelfinger Straße 18/1, in Kemnat im Alten Rathaus und in Scharnhausen im Foyer der Körschtalhalle sogenannte Bürgertests angeboten. Dabei ist pro Person mindestens einmal wöchentlich ein kostenloser Schnelltest auf das Coronavirus möglich. Zudem bieten die Apotheke im Marktkauf in Scharnhausen, Siemensstraße 4, und das Kakaris Abstrichzentrum in Nellingen, Felix-Wankel-Straße 39, Schnelltests an. Verfügbare Zeitfenster sind in der Regel einige Tage im Voraus unter folgenden Links einsehbar und buchbar:
Schnelltest in Nellingen und Ruit[http://www.coronatest-ostfildern.de/]
Schnelltest in Kemnat[https://www.deineanmeldung.de/unigui/quicktermin.dll/terminbuchung/3D1D335D-B59B-4E7E-AA12-0270C1698AB1]
Schnelltest in Scharnhausen, Körschtalhalle[https://www.deineanmeldung.de/unigui/quicktermin.dll/terminbuchung/0B62E086-54C3-4C81-B68F-81BD1C24C875]
Schnelltest in Scharnhausen, Apotheke im Marktkauf[https://www.terminland.eu/scharnhausen-apotheke/]
Schnelltest in Nellingen, Kakaris Abstrichzentrum[https://app.no-q.info/kakaris-abstrichzentrum/checkins]
Wer keine Möglichkeit hat, einen Termin im Internet zu vereinbaren, kann sich unter Telefon 0711 3404-254 an Nathalie Stengel wenden. In den vier Teststellen, die die Stadt gemeinsam mit Kooperationspartnern eingerichtet hat, sind Termine auch ohne Anmeldung möglich, wobei eventuell Wartezeiten nötig sind.